Knackiger Spargelsalat mit Erdbeeren

Zutaten

für 2 Personen

Spargel:

  • 750 g Spargel
  • EL Butterschmalz
  • 2–3 EL Zucker
  • 12 Limette
  • EL Butter (kalt)

Erdbeeren:

  • 300 g Erdbeeren
  • 2–3 TL Puderzucker

Salat:

  • 100 g Rucola
  • EL Olivenöl
  • EL Balsamico-Essig
  • EL Himbeer-Essig
  • 12 Limette
  • 1–2 EL Zucker

Topping:

  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Parmesan (gehobelt)
  • 80 g Schinken (zart, mild)

Dazu ein frisch gebackenes Baguette reichen.

Zubereitung

  1. Spargel schälen und schräg in mundgerechte (etwa gleichgroße) Stücke schneiden.
  2. Erdbeeren verlesen, entstielen und kleinschneiden. Mit Puderzucker marinieren und abgedeckt bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
  3. Rucola waschen, verlesen und in einer Schale mit Olivenöl, Balsamico, Himbeer-Essig, Limettensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat nicht zu früh anmachen, da er sonst nicht mehr knackig ist — am besten direkt vor dem Anbraten des Spargels, dann kann er kurz, aber nicht zu lange ziehen.
  4. In einer großen Pfanne das Butterschmalz heiß werden lassen und den Spargel 1–2 Minuten mit Zucker und etwas Salz scharf anbraten und karamellisieren lassen. Dann bei mittlerer Hitze etwa 6–8 Minuten gar (aber noch knackig) braten. Dabei regelmäßig durchschwenken, sodass der Spargel zwar eine goldbraune Farbe bekommt, aber nicht anbrennt.
  5. Währenddessen die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten und den Rucola auf zwei Tellern anrichten.
  6. Den Spargel mit dem Saft der halben Limette ablöschen und mit Butter abbinden. Auf dem Rucola-Bett zusammen mit den marinierten Erdbeeren anrichten.
  7. Dazu den Schinken drapieren (alternativ: grob zerpflücken und unter den Rucola mischen) und mit etwas gehobeltem Parmesan und den Pinienkernen garnieren.

Guten Appetit! :-)

Erdbeer-Spargel-Salat

Categories: Hauptgerichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.